Batteriehinweise

Batteriehinweise

Hinweise zur Batterieentsorgung

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, dich auf folgendes hinzuweisen: Du bist zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet.
Elektro- und Elektronikgeräten dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Alte Batterien und Akkus können unentgeltlich bei den öffentlichen Sammelstellen der Gemeinde, in unseren Verkaufsstellen und überall dort abgegeben werden, wo Batterien und Akkus der betreffenden Art verkauft werden. Du kannst Altbatterien, die wir als Neubatterien im Sortiment führen oder geführt haben, unentgeltlich an unserer Versandadresse zurückgeben.

Peter Bellinghausen Marketing4EV
Egelsbacher Str. 22
64390 Erzhausen

www.privat-laden.de

anfrage@privat-laden.de
Telefon: +49 (0)6150-5085680

Du leistest damit einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz!

Schadstoffhaltige Batterien bzw. Akkus sind mit den folgenden Symbolen gekennzeichnet, um auf das Hausmüll-Entsorgungsverbot hinzuweisen. Unter dem Zeichen ist das chemische Symbol für das Schwermetall angegeben:

Das Symbol der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausmüll gegeben werden darf.
Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.

Bitte beachte die vorstehenden Hinweise.

0
    0
    Dein Warenkob
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop

    NULLSTEUERSATZ für Photovoltaikanlagen

    Neu ab Januar 2023: 0% MwSt. bei Kauf von Photovoltaik/Solaranlagen, Wechselrichtern und Speicherbatterien

    Die Bundesregierung hat beschlossen, dass bei Lieferung, Erwerb, Einfuhr und auch Installation von Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) im Jahr 2023 die Umsatzsteuer für Privatkunden entfällt. Dies bedeutet, dass Privatkunden seit Januar 2023 auf diese Leistungen keine Mehrwertsteuer bezahlen müssen und so 19% sparen können.

    Zudem gibt es eine weitere Steuerbefreiung für kleine Solaranlagen, denn die Einnahmen aus dem Betrieb sind ab 2023 ebenso steuerfrei. Diese Maßnahme gilt für Besitzer von Einfamilienhäusern mit Solaranlagen bis 30 Kilowattpeak (kWp). Bei Mehrfamilienhäusern und gemischt genutzten Gebäuden liegt die Grenze bei 15 Kilowattpeak je Wohn- oder Gewerbeeinheit.

    Es lohnt sich also umso mehr, jetzt Solaranlagen und PV-Zubehör jetzt zu kaufen. Sofern die damit verbundenen Voraussetzungen erfüllt sind, stellen wir bei Rechnungsstellung nur 0% MwSt. in Rechnung! 

    Bei Rückfragen gerne vorher anfragen.

     

    Hier findest du günstige Wechselrichter

    Hier findest du günstige Solar-Batteriespeicher

    Hier findest du günstige Solarmodule

    Weitere Infos zur Gesetzgebung findest du hier.

    Seite des Bundesfinanzministerium